Am Sonntag den 13. April 2008 wurde in feierlichem Rahmen das neue Einsatzfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Putzbrunn offiziell in Dienst gestellt. Der katholische Diakon Herrmann Saur und die evangelische Pfarrerin Barbara Hopfmüller nahmen die kirchliche Segnung unter Teilnahme der aktiven Mannschaft und zahlreichen weiteren geladenen Gästen vor. Im Anschluss überreichte 1.Bürgermeister Edwin Klostermeier den obligatorischen Schlüssel an Kommandant Manfred Haschke.

Der Dank von Kommandant Haschke richtete sich in seiner Ansprache an alle die dazu beigetragen haben dieses Vorhaben umzusetzen. Das Einsatzkonzept mit einem Versorgungs-LKW ist vergleichbar mit der Einsatztaktik bei größeren Feuerwehren. Das Fahrzeug ist mit einer Standardbeladung ausgestattet und kann dann einsatzspezifisch sehr schnell mit weiteren Gerätschaften in zusätzlichen Rollwagen und Gitterboxen beladen werden. Die finanziellen Mittel hierfür wurden nach einem einstimmigen Beschluss im Gemeinderat von der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Gekauft wurde das Fahrzeug bei Mercedes Benz in Neuperlach und die feuerwehrtechnischen Einbauten wurden in Ergolding bei Landshut bei der Firma Krümpelmann durchgeführt.

Bürgermeister Klostermeier betonte in seiner Ansprache nochmals dass die Arbeit der Feuerwehr für Putzbrunn sehr wichtig ist und auch sehr geschätzt wird. Auch Kreisbrandmeister Stephan Kroiss hielt die Anschaffung eines Versorgungsfahrzeuges als sehr sinnvoll und gratulierte zum Kauf des neuen Fahrzeuges.

Nach dem offiziellen Teil verbrachte man im Feuerwehrgerätehaus noch ein paar gemütliche Stunden.

 
   

Unsere Partnerfeuerwehr  

 

   
© Freiwillige Feuerwehr Putzbrunn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.