• slides (1).JPG
  • slides (2).JPG
  • slides (3).JPG
  • slides (4).JPG
  • slides (6).JPG
  • slides (7).JPG
  • slides (8).JPG
  • slides (9).JPG
  • slides (10).JPG
  • slides (11).JPG
   

Wetterlage Deutschland  

   
   

Am Freitag wurde die Feuerwehr Putzbrunn um 15:50 Uhr zu einem Küchenbrand in die Ottobrunner Straße alarmiert.

Die Feuerwehr Putzbrunn rückte unter der Einsatzleitung von 1. Kommandant Markus Geißler mit dem MZF (Putzbrunn 11/1), dem Tanklöschfahrzeug (Putzbrunn 21/1), dem Löschgruppenfahrzeug (Putzbrunn 40/1) und dem Versorgungs LKW (Putzbrunn 81/1) zur Einsatzstelle aus.

Bei Ankunft war eine starke Rauchentwicklung aus der Küche im 1. Obergeschoß zu sehen. Unter Atemschutz drang ein Trupp über die Treppe und ein weiterer Trupp über eine Steckleiter mit 2 C-Rohren zum Brandherd in die Küche vor.

Nach kurzer Zeit war der Brand gelöscht und mit einem Hochdrucklüfter wurde das Wohnhaus belüftet.

Zur Unterstützung war ein Löschgruppenfahrzeug aus Ottobrunn mit alarmiert worden.

Bei dem Brand gab es drei verletzte Personen die mit einer Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst behandelt wurden. Der Rettungsdienst war mit drei Rettungstransportwagen (RTW), dem Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) und dem Einsatzleiter Rettungsdienst vor Ort.

Zum Abschluß wurde die Brandstelle noch mit der Wärmebildkamera untersucht und die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

Gegen 17:00 Uhr war der Einsatz beendet und die Feuerwehr Putzbrunn rückte wieder ein.


   

Unsere Partnerfeuerwehr  

 

   
© Freiwillige Feuerwehr Putzbrunn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen