• slides (1).JPG
  • slides (2).JPG
  • slides (3).JPG
  • slides (4).JPG
  • slides (6).JPG
  • slides (7).JPG
  • slides (8).JPG
  • slides (9).JPG
  • slides (10).JPG
  • slides (11).JPG
   

Wetterlage Deutschland  

   
   
Ein Gefahrguttransporter hat am Dienstag einen Teil seiner Ladung im Kreuzungsbereich von B471 und der Autobahnauffahrt zur A8 in Richtung Salzburg verloren.

Es handelt es sich um rund 200 Liter Lösungsmittel (Butylacetate – UN Nummer 1123, Gefahrzahl 30). Die Einsatzstelle wurde von der Feuerwehr großräumig abgesperrt und Bindemittel aufgebracht. Des Weiteren wurde kontaminiertes Erdreich abgetragen. Die Chemikalie war offenbar durch einen nicht verschlossenen Domdeckel freigesetzt worden. Im Einsatz waren die Feuerwehren Taufkirchen und Unterhaching der ABC-Zug München Land und die Kreisbrandinspektion mit der Unterstützungsgruppe (UG-ÖEL) mit dem HLM Willi Deml.



   

Unsere Partnerfeuerwehr  

 

   
© Freiwillige Feuerwehr Putzbrunn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen