• slides (1).JPG
  • slides (2).JPG
  • slides (3).JPG
  • slides (4).JPG
  • slides (6).JPG
  • slides (7).JPG
  • slides (8).JPG
  • slides (9).JPG
  • slides (10).JPG
  • slides (11).JPG
   

Wetterlage Deutschland  

   
   

Um 18.45 Uhr wurde die FF Putzbrunn in die Glonnerstraße zu einem Wohnungsbrand alarmiert.
Beim Eintreffen am Einsatzort drangen schon dicke schwarze Rauchschwaden aus einem Fenster sowie aus dem Balkon im 2.Obergeschoß. Daraufhin wurde vom 1. Kommandanten Manfred Haschke eine Drehleiter angefordert.
Das komplette Gebäude wurde geräumt und ein Atemschutztrupp ging über das Treppenhaus zu der Wohnung in das 2.OG vor.
Ein zweiter Trupp von der mitalarmierten DLK aus Ottobrunn drang über das Fenster in die Wohnung ein.
Der Schwelbrand in der komplett verrauchten Wohnung wurde schnell lokalisiert und abgelöscht.
Mit zwei Hochdrucklüftern wurde die Wohnung zusätzlich rauchfrei gemacht und belüftet.
Bei einer weiteren Überprüfung mit einer Wärmebildkamera gab es keine negativen Feststellungen.

 

   

Unsere Partnerfeuerwehr  

 

   
© Freiwillige Feuerwehr Putzbrunn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen