• slides (1).JPG
  • slides (2).JPG
  • slides (3).JPG
  • slides (4).JPG
  • slides (6).JPG
  • slides (7).JPG
  • slides (8).JPG
  • slides (9).JPG
  • slides (10).JPG
  • slides (11).JPG
   

Wetterlage Deutschland  

   
   

Am Sonntag gegen 9 Uhr verlor ein Italiener die Kontrolle über einen Ferrari 360 Spider. Der Fahrer kam auf Höhe der Anschlussstelle Ottobrunn mit dem Fahrzeug auf glatter Fahrbahn ins Schleudern. Dabei mähte er das Ausfahrtschild nieder und kam nach circa 200 Metern im Gebüsch zum stehen.
Der Fahrer blieb unverletzt, die Feuerwehr Putzbrunn sicherte die Unfallstelle ab. Den Schaden am Ferrari schätzt die Polizei auf 30000 Euro.

 

   

Unsere Partnerfeuerwehr  

 

   
© Freiwillige Feuerwehr Putzbrunn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen