• slides (1).JPG
  • slides (2).JPG
  • slides (3).JPG
  • slides (4).JPG
  • slides (6).JPG
  • slides (7).JPG
  • slides (8).JPG
  • slides (9).JPG
  • slides (10).JPG
  • slides (11).JPG
   

Wetterlage Deutschland  

   
   

Bei einem tragischen Unfall auf der A99 wurde am Freitag ein ungarischer LKW-Fahrer getötet.
Der Fahrer wollte auf dem Pannenstreifen einen defekten Reifen wechseln. Ein Viehtransporter raste ungebremst in das Pannenfahrzeug und überrollte den Fahrer. Im Viehtransporter waren acht Kühe, wobei ein Tier sofort getötet wurde und eine Zweite eingeschläfert werden musste. Zwei Kühe entkamen und wurden in Riemerling eingefangen. Die restlichen Tiere wurden von den Feuerwehren geborgen.
Die Feuerwehr Putzbrunn sperrte die linke Fahrspur der Autobahn auf der Gegenfahrbahn um ein Ausreißen der Kühe auf die Fahrspuren zu verhindern.

   

Unsere Partnerfeuerwehr  

 

   
© Freiwillige Feuerwehr Putzbrunn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen