• slides (1).JPG
  • slides (2).JPG
  • slides (3).JPG
  • slides (4).JPG
  • slides (6).JPG
  • slides (7).JPG
  • slides (8).JPG
  • slides (9).JPG
  • slides (10).JPG
  • slides (11).JPG
   

Wetterlage Deutschland  

   
   

Am 15. Mai konnten zwei Mitglieder der Feuerwehr Putzbrunn in einer Gruppe – bestehend aus Mitgliedern aus dem ganzen Landkreis München- in einer mobilen Rauchgasdurchzündungsanlage ihr Wissen um die Entstehung von Rauchgasdurchzündungen (Flashover) und Rauchgasexplosionen (Backdraft) auffrischen.

In einer einstündigen Einführung wurde die Anlage und der Ablauf erklärt. Danach ging es für ca. 1 Stunde in die 200°C – 800°C heiße, mit Holz befeuerte Anlage. Während dieser Stunde wurde das Entstehen von Rauchgasdurchzündungen sowie die Durchzündungen an sich vorgeführt.

Im Anschluss wurden in einer kurzen Abschlussbesprechung noch Eindrücke der Teilnehmer ausgetauscht.

   

Unsere Partnerfeuerwehr  

 

   
© Freiwillige Feuerwehr Putzbrunn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen