• slides (1).JPG
  • slides (2).JPG
  • slides (3).JPG
  • slides (4).JPG
  • slides (6).JPG
  • slides (7).JPG
  • slides (8).JPG
  • slides (9).JPG
  • slides (10).JPG
  • slides (11).JPG
   

Wetterlage Deutschland  

   
   

Als Abschluss der Jugendgruppe fuhren die 5 Jugendlichen der Feuerwehr Putzbrunn zusammen mit den 2 Jugendwarten und zwei weiteren Helfern nach Grünwald in den dortigen Kletterwald.

Das Wetter spielte zum Glück mit und so wurde erst einmal das Geschirr angelegt um im Anschluss den Sicherheitsvortrag zu hören und auf einer kleinen, 1 Meter hohen Übungsstrecke erst einmal das Vertrauen in das Gerät und das eigene Können zu gewinnen.

Anschließend wurden drei Dreier-Gruppen gebildet, die zusammen den jeweiligen Parcours meistern sollten und nach einer nur kurzen Eingewöhnungsphase wurde fleißig zwischen den Bäumen herumgekraxelt, als hätte man während der Jugendausbildung nichts anderes gelernt. Sogar die Feuerwehrsprache fand Einzug in den Kletterwald und so konnte man an diesem Tag immer wieder ein kräftiges „Wasser marsch“ im Wald hören. Dies war das Signal der Jugendlichen, dass der nächste sich zu seinem Baum herüberschwingen konnte.

Da es verschiedene Schwierigkeitsgrade gab, konnte sich jeder steigern und es wurde nie langweilig. Nach zwei Stunden Klettern und jeder Menge Spaß waren dann aber doch bei einigen die Kräfte aufgebraucht und so ging es erst einmal zum Stärken in eine Pizzeria. Dort ging es ebenfalls noch lustig zu und der Tag ging viel zu schnell vorüber. Gegen 21 Uhr traten die Jungfeuerwehrler mit den Betreuern schließlich die Heimfahrt an und ausnahmslos jeder war der Meinung, dass der Ausflug sehr gut gelungen war.

   

Unsere Partnerfeuerwehr  

 

   
© Freiwillige Feuerwehr Putzbrunn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen